Therapiestation Erlenhof


Taubing 7

4731 Prambachkirchen

tel: 07277/69 13 - 0

fax: 0720 / 37 11 24 

email: erlenhof@promenteooe.at

web: http://www.therapiestation-erlenhof.at/

 

Leitung: Herr Peter Olbrich

 

Sekretariatszeiten:

 Mo – Fr: 8:00 – 12:00 Uhr

 Do auch 12.30 – 16.30 Uhr

 

 

Besonderes Angebot

Mutter-Kind-Angebote

 

 

Leistungen

Therapiestation für Drogen- Medikamenten- und Alkoholabhängige.

Therapie in Modulen mit 5 bis 15 Monaten Behandlungsdauer.


Therapiestation Erlenhof

 

Unser multiprofessionelles Team widmet sich der Aufgabe, drogen-, medikamenten- und alkoholabhängige Menschen abstinenzorientiert bei der Auseinandersetzung mit ihrer Sucht und den darunter liegenden Störungen zu begleiten.

 

Wir bieten psychotherapeutische, sozialarbeiterische und fachärztliche Unterstützung sowie Arbeitstherapie in den Bereichen Land- und Hauswirtschaft, Küche und Keramik.

Danke an unseren Sponsor Kremsmüller

Kremsmüller 4 Life unterstützt Therapiestation in Prambachkirchen und ermöglicht den Weg zurück ins LebenEines der 2019 unterstützten Projekte von Kremsmüller 4 Life war der Erlenhof in Prambachkirchen. Der von ProMente umgebaute und sorgsam geführte Hof übernimmt seit 1981 die Rolle einer Therapiestation. Man begleitet hier von einer Sucht genesende Personen zurück in den Alltag. Eine wichtige Aufgabe, die am Erlenhof mit viel Verantwortungsbewusstsein wahrgenommen wird. 

 

Es wird ein Umfeld geschaffen, in dem die ehemals Suchtmittelabhängigen einem klar strukturieren Tagesablauf folgen. Es gibt fixe Tages- und Wochenpläne, man nimmt an Gesprächs und Arbeitstherapien teil. 

 

Einer der Arbeitsbereiche ist die Landwirtschaft. Der Erlenhof hat es sich zum Ziel gesetzt, die notwendigen Lebensmittel selbst zu produzieren. Das bedeutet viel Arbeit im Garten, mit den Tieren und am Feld. Bei der Produktion der Lebensmittel legt man höchsten Wert auf Bio, Natürlichkeit, Nachhaltigkeit, auf die Erhaltung alter Obst-, Gemüse und Getreidesorten sowie den Tierschutz. So erhalten die Klienten des Erlenhofes als Nebeneffekt einen neuen, wertschätzenden Zugang zur Natur, der viel Halt für den Alltag gibt. 

 

Der Beitrag von Kremsmüller 4 Life wird unter anderem für spezielles Saatgut verwendet, sowie um den Bestand an Wildobststräuchern und –bäumen am Erlenhof weiter aufzustocken. Während das Saatgut bereits im Boden ist, werden die Sträucher und Bäume im Herbst gepflanzt. 

 

Für Gregor Kremsmüller ist diese Therapiestation von ProMente ein Vorzeigeprojekt für Kremsmüller 4 Life. Vor allem der Aspekt der Nachhaltigkeit macht den Erlenhof zum perfekten Beispiel für die Zielsetzung und Ausrichtung des Kremsmüller-Förderprogramms. Hier profitieren Natur und Mensch für lange Zeit von der Unterstützung! 

Download
Flyer Erlenhof
Erlenhof_01-15.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB